Games.ch

Die Sims 4 jetzt ohne Geschlechtergrenzen

Passendes Video veröffentlicht

News Video Michael Sosinka

Die Entwickler von "Die Sims 4" haben mit einem Update die Geschlechtergrenzen aufgehoben. Man darf seinen Sim jetzt ohne Einschränkungen gestaltet.

Electronic Arts und Maxis haben ein neues Update für "Die Sims 4" veröffentlicht. Nach der Installation darf man zum ersten Mal die eigenen Sims ohne Geschlechtergrenzen spielen. Dies bedeutet, dass ihr den Sims jetzt unabhängig von ihrem Geschlecht jeden Körperbau, jede Gangart und jede Stimmlage zuordnen könnt.

"Ausserdem stehen Kleidung, Frisuren, Schmuck und andere visuelle Optionen jetzt für alle Sims zur Verfügung. Über 700 Inhalte, die zuvor nur für Männer bzw. Frauen verfügbar waren, können jetzt, unabhängig von dem anfänglich festgelegten Geschlecht, für alle Sims verwendet werden. Dies gilt für Inhalte aus dem Die Sims 4-Basisspiel und bislang veröffentlichten Packs," heisst es.

Es wird ergänzt: "Ihr könnt eure Sims jetzt beliebig kleiden, ihnen einen Lang-, Kurz- oder Fönschnitt verpassen und ihnen mit persönlichen Accessoires den letzten Schliff verleihen. Wir haben neue Filter und Sortierungen zu Erstelle einen Sim hinzugefügt, mit denen ihr die neuen Optionen nach Lust und Laune verwenden könnt!" Seht dazu auch den neuen Trailer.

Kommentare