Games.ch

Sony

Unternehmen denkt über Social-Gaming nach

News Sharlet

Die Kollegen von Gamesindustry berichten, dass Sony derzeit über Social-Games nachdenkt. Der Chef des Unternehmens, Shuhei Yoshida, spricht über die Möglichkeiten der Zukunft.

Nachdem Sony bereits ein Faceook-Spiel zum Launch von "inFamous 2" veröffentlicht hat, kann sich Yoshida auch weitere Marken vorstellen, die zukünftig auf die Art umgesetzt werden könnten.

Man diskutiere nun die Möglichkeiten und sei ein wenig am Experimentieren. Er meint, dass man sich nicht gegen Mobiltelefone und soziale Plattformen durchsetzen muss. Es nutzen so viele Leute Facebook und sind miteinander verbunden, da käme nun die Frage auf, warum man seine IPs nicht auch dort platzieren sollte.

Was denkt ihr - welche Sony-Spiele könnt ihr euch für Facebook und Co. vorstellen?

Kommentare