Games.ch

Die Gags in South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe

Serien-Schöpfer durchgehend mit einbezogen

News Michael Sosinka

Die "South Park"-Schöpfer Matt Stone und Trey Parker sind umfangreich in die Entwicklung von "South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe" mit einbezogen.

Screenshot

"South Park" lebt von seinem Humor. Weil sich genau das in "South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe" nicht ändern soll, sind die beiden Serien-Schöpfer Matt Stone und Trey Parker umfangreich in die Entwicklung involviert. "Wir telefonieren täglich und ich reise ein paar Mal im Monat runter, um sicherzugehen, dass sie die Comedy bekommen, die sie im Spiel wollen, und um sicherzugehen, dass jeder Moment Sinn macht. Sie sind beide Gamer, die Kommunikation funktioniert also reibungslos," so der Senior Producer Jason Schroeder.

Er ergänzte: "Deadlines und Druck sind aber tatsächlich mit die besten Wege, wie sie zu ihren Witzen kommen. Abgesehen vom Spiel schreiben sie auch wirklich jede Episode von South Park in nur sechs Tagen. Durch diesen Druck fallen ihnen ihre passenden, wirklich zeitgemässen Witze ein. Der Entwicklungszyklus eines Videospiels ist für sie im Vergleich dazu extrem lang."

Jason Schroeder will jedenfalls sichergehen, dass die Fans ein unverfälschtes "Matt Stone und Trey Parker"- Erlebnis bekommen. Dazu heisst es: "Wir versuchen immer, sicherzugehen, dass wir jeden Witz, den wir bekommen, einbringen. Manchmal müssen wir die beiden fragen 'Okay, soll das ein Gag sein oder wollt ihr, dass das ein ganzes System wird? Sollen wir das als dynamischen Teil des Spiels einbauen oder soll das einfach nur passieren?'"

Bei der Comedy geht es um das Timing, wobei sich TV-Serien und Spiele stark voneinander unterscheiden. Im Fernsehen werden die Gags in einer 20-minütigen Episode eingebracht, in Spielen sind es viele Stunden: "Manchmal werden die Leute auch fünf Minuten lang Spass an einem Witz haben, aber wenn man versucht, einen ganzen Level darum aufzubauen, denken sie vielleicht: 'Okay, ich hab den Witz schon beim ersten Mal verstanden und er war witzig, aber ich mach das hier jetzt schon seit einer Stunde.'"

"South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe" wird am 6. Dezember 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare