Games.ch

Splatoon-Meisterschaft ab Sonntag

Spieler kämpfen um die ersten NX-Konsolen

News Michael Sosinka

Am Sonntag geht die ESL-Wettkampfsaison für "Splatoon" auf der Wii U los. Die besten Spieler können eine NX-Konsole gewinnen.

Screenshot

Am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr startet die sechsmonatigen ESL-Wettkampfsaison rund um "Splatoon". Das finale findet im Frühjahr 2017 statt. Darin treten die sechs Teams, die in den Monaten zuvor am besten abgeschnitten haben, zu einem Showdown an: Die besten "Splatoon"-Spieler Europas gewinnen je ein Exemplar von Nintendos kommender Konsole, die bisher unter dem Codenamen NX bekannt ist.

Die Go4Splatoon-Turniere finden wöchentlich online statt. Alle Wochensieger dürfen sich auf offizielle, von den Entwicklern unterschriebene "Splatoon"-Kleidung freuen. Die besten Teams erhalten zudem Ranglistenpunkte. Die acht Top-Teams, die in den Farbschlachten eines Kalendermonats die meisten Punkte sammeln, treten im jeweiligen Folgemonat zum Europe Monthly Final an. Die fähigsten "Splatoon"-Spieler des Septembers treffen daher Mitte Oktober 2016 in der nächsten Runde aufeinander. Der Anspruch nimmt im Verlauf der Turniersaison stetig zu, und nur die Monatssieger werden das Finale erreichen.

Zum Preis heisst es: "Nintendos kommende Konsole NX, die im März 2017 erscheinen wird, ist der Hauptgewinn der Turnierserie Go4Splatoon. Jedes Mitglied des europäischen Siegerteams erhält ein Exemplar der Konsole und darf sich damit rühmen, zu den ersten NX-Spielern der Welt zu gehören."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare