Games.ch

Star Fox für Wii U bekommt Cockpit-Ansicht

Ist jedoch optional

News Michael Sosinka

Das neue "Star Fox" für die Wii U wird eine optionale Cockpit-Ansicht bekommen, wie Shigeru Miyamoto bestätigt hat. Die soll das Spielerlebnis verbessern.

ScreenshotBereits seit der E3 2014 ist bekannt, dass Nintendo an einem neuen "Star Fox" für die Wii U arbeitet. Jetzt hat Shigeru Miyamoto ein interessantes Detail verraten. Laut dem Mastermind bekommt "Star Fox" eine Cockpit-Ansicht spendiert. Diese kann in besonders brenzligen Situationen genutzt werden, wodurch man tiefer in das Geschehen eintauchen soll.

Während auf dem Bildschirm des Wii U-Gamepads die Cockpit-Ansicht zugeschaltet wird, wird auf dem Fernseher weiterhin die bekannte Third-Person-Perspektive zu sehen sein. Wie Shigeru Miyamoto verspricht, wird man eingängig zwischen dem grossen TV-Bildschirm und dem Gamepad hin und her schauen können, je nach Situation.

Auf diese Weise kann man das Cockpit sowie die Umgebung sehr gut im Blick behalten, was zu einer besseren Spielerfahrung führen soll. Aber keine Sorge, wer will, darf "Star Fox" für die Wii U ganz klassisch und nur mit der Third-Person-Ansicht spielen. Das Cockpit ist optional. "Star Fox" soll in diesem Jahr für die Wii U veröffentlicht werden.

Kommentare