Games.ch

Falls es Probleme mit Star Wars Battlefront gibt

EA und DICE haben Lösungsvorschläge

News Michael Sosinka

Habt ihr Schwierigkeiten mit "Star Wars: Battlefront"? Electronic Arts und DICE haben eine Liste mit bekannten Problemen und die passenden Lösungsvorschläge veröffentlicht.

Screenshot

Bei uns in Europa wird "Star Wars: Battlefront" zwar erst am 19. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, aber in Nordamerika wird bereits seit heute gespielt und auch hier können bestimmt schon einige Spieler loslegen. Fest steht leider auch, dass es durchaus zu einigen Problemen mit "Star Wars: Battlefront" kommen kann. EA hat auf der offiziellen Support-Seite immerhin einige Lösungsvorschläge veröffentlicht, die wahrscheinlich nicht alle Schwierigkeiten abdecken werden, aber es ist immerhin ein Anfang.

Bekannte Fehler und Lösungsvorschläge

  • Fehler "Du bist nicht berechtigt, die Online-Funktionen zu nutzen" (alle): Dieser Fehler tritt unter anderem auf, wenn du das Spiel mit einem Konto für Kinder oder einem Konto spielst, das die Altersfreigabe nicht erfüllt. Versuche es mit einem Konto, das die Altersfreigabe erfüllt, erneut.
  • Schlechte Leistung beim Betrieb von zwei Grafikkarten (PC): Aufgrund eines Treiberproblems treten bei Konfigurationen mit zwei Grafikkarten, wie Crossfire oder SLI, Leistungseinbussen auf. Die Hersteller der Grafikkarten arbeiten bereits an einem Treiber-Update, um das Problem zu beheben. Deaktiviere bis zur Veröffentlichung des Updates eine Grafikkarte, um Probleme mit der Leistung des Spiels zu vermeiden. Öffne dazu das Windows-Startmenü und klicke unter "Systemsteuerung" auf "Geräte-Manager". Öffne das Menü Grafikkarten. Rechtsklicke auf die untere Grafikkarte und klicke auf Deaktivieren. Bestätige die Meldung "Soll das Gerät deaktiviert werden?" mit Ja. Vergiss nicht, deine Grafikkarte nach dem Spielen wieder zu aktivieren.
  • Die Verbindung zum Server wird plötzlich unterbrochen oder kann nicht hergestellt werden (PC): Bleibe verbunden und bei Origin angemeldet, damit die Serververbindung nicht unterbrochen wird. Wenn du die Serververbindung unterbrichst, achte darauf, dass du beim Origin-Client angemeldet bleibst.
  • Aufhänger oder eingefrorener Bildschirm (alle): Starte das Spiel neu.
  • Konsole findet nach dem Verlassen des Standby-Modus keine Server (alle): Starte deine Konsole neu.
  • Spiel friert nach dem Annehmen einer Koop-Einladung während des Beitritts in ein Multiplayer-Spiel ein (alle): Starte das Spiel neu.
  • Tasten des Ziffernblocks funktionieren nicht (PC): Den Tasten des Ziffernblocks können keinen Befehlen zugewiesen werden
  • Joysticks funktionieren nicht (alle): Joysticks können nicht verwendet werden.
  • Messaging-Software von Drittanbietern löst einen schwarzen Bildschirm aus (PC): Verlasse das Spielfenster oder interagiere mit dem Bildschirm, um das Problem zu beheben.
Quelle: help.ea.com

Kommentare