Games.ch

Star Wars Battlefront bekommt für die nächsten 12-18 Monate DLCs

Neue Universen

News Michael Sosinka

Nach dem Launch von "Star Wars: Battlefront" wird Electronic Arts wenig überraschend DLCs für den Shooter veröffentlichen. Bisher wurden vier Download-Packs bestätigt.

Screenshot

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass "Star Wars: Battlefront" nach dem Launch mit DLCs versorgt wird. EAs COO Peter Moore hat jetzt im Rahmen der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen verraten, dass der Multiplayer-Shooter 12 bis 18 Monate nach dem Launch mit DLCs erweitert wird.

"Was wir angekündigt haben, sind vier Extra-Pakete, die in den nächsten 12 bis 18 Monaten nach dem Launch veröffentlicht werden. Man wird neue Universen, neue Spieleraktionen und offensichtlich auch neue Waffen sehen," so Peter Moore. Mit den neuen Universen sind wohl auch Maps und Schlachten auf anderen Planeten gemeint, die vielleicht auf weiteren "Star Wars"-Produkten wie den Animations-Serien basieren könnten. Zudem sind diverse Filme in Planung.

Bis Ende März 2016 will Electronic Arts übrigens 13 Millionen Exemplare von "Star Wars: Battlefront" ausliefern und natürlich am besten auch gleich direkt an die Spieler verkaufen. "Star Wars: Battlefront" wird am 19. Dezember 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare