Games.ch

Unangekündigtes Star Wars-RTS entdeckt

Mit Luke Skywalker auf Tatooine

News Gerücht Michael Sosinka

Electronic Arts hat offenbar an einem "Star Wars"-RTS gearbeitet, das offenbar wieder eingestellt wurde. Ein interessantes Gameplay-Video wurde jedoch geleakt.

In den Weiten des Internets wurde jetzt ein Echtzeitstrategiespiel im "Star Wars"-Universum entdeckt, sogar inklusive eines Videos. Offenbar hörte es auf den Namen "Star Wars: Outpost". Wir sehen, wie das Imperium auf Tatooine gegen die Rebellen-Allianz kämpft. Man bekommt dabei die volle Ladung "Star Wars" geboten: Blaster, Sturmtruppen, X-Wings, TIE-Fighter, AT-STs, AT-ATs, der Millennium Falke und sogar Luke Skywalker als Helden-Einheit sind in dem Video zu sehen.

Das Material stammt von Elise Baldwin, die bei Electronic Arts als Audio Director an diversen "Sims"-Spielen arbeitete und laut eigenen Angaben ebenfalls an diesem "Star Wars"-RTS beteiligt war. So ganz gesichert ist die Info zwar nicht, aber offenbar wurde das Projekt wieder eingestellt. Der Titel war angeblich über ein Jahr in der Entwicklung.

Kommentare