Games.ch

State of Decay 2 ist kein MMO

Es gibt Koop-Multiplayer

News Michael Sosinka

Undead Labs hat klargestellt, dass "State of Decay 2" trotz seiner Koop-Komponente kein MMO ist. Free-2-Play ist es ebenfalls nicht.

Screenshot

Undead Labs hat auf der E3 2016 das Zombie-Survival-Spiel "State of Decay 2" angekündigt. Da aber noch kaum Infos verfügbar sind, kam die Frage auf, ob es sich dabei um ein MMO handeln könnte. Vor der Entwicklung von "State of Decay" hat Undead Labs nämlich an einem solchen Titel gearbeitet (als "Class4" bekannt). Und eigentlich sollte die Idee fortgesetzt werden, doch die Entwickler haben ihre Meinung geändert.

Laut Jeff Strain von Undead Labs ist "State of Decay 2" zwar ein Koop-Multiplayer-Spiel, aber ein MMO ist es nicht: "Ich denke, dass die Leute erleichtert sind, dass es ein Koop-Multiplayer-Spiel ist. State of Decay 2 ist kein MMO, es ist kein Free-2-Play-Titel mit Mikrotransaktionen. Wir wollen den Spielern ein Gameplay geben, das sie erwarten. Gleichzeitig vertiefen wir es, wir erweitern es und wir machen es besser." "State of Decay 2" wird im nächsten Jahr für den PC und die Xbox One erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare