Games.ch

Story-Update erscheint morgen für Street Fighter 5

Launch-Trailer veröffentlicht

News Video Michael Sosinka

Schon morgen wird das bisher umfangreichste Update für "Street Fighter 5" erscheinen. Der neue Story-Modus wird im Launch-Trailer gezeigt.

Das grosse Update für "Street Fighter 5" wird morgen (1. Juli 2016) gegen 9 Uhr erscheinen, wie Capcom bekannt gegeben hat. Dabei handelt es sich um das bislang umfangreichste Update für "Street Fighter 5". Es enthält unter anderem den neuen Story-Modus "A Shadow Falls" (siehe Launch-Trailer) sowie die beiden Charaktere Ibuki und Balrog. "A Shadow Falls" wird für alle Besitzer von "Street Fighter 5" kostenlos sein. Ibuki und Balrog können entweder unentgeltlich mit der freispielbaren Ingame-Währung "Fight Money" freigeschaltet oder mit echtem Geld erworben werden.

Zu "A Shadow Falls" heisst es: "Die cinematische Story-Erweiterung ist in fünf Kapitel unterteilt und verbindet die Handlungen von Street Fighter 4 und Street Fighter 3. Hier treten die heroischen World Warriors in einer epischen Schlacht gegen die böse Shadaloo-Organisation an, während der Spieler mit allen Kämpfern loslegt, sowohl die 16 Standard-Fighter als auch die sechs (zum Teil noch nicht veröffentlichten) DLC-Helden."

Die neuen Charaktere:

  • Balrog: Der muskelbepackte Boxer Balrog ist einer der berühmtesten Kämpfer in der Street Fighter-Geschichte. Angefangen hat er als einer der Endgegner in Street Fighter II, mit seinem durchschlagskräftigen Kampfstil und den rücksichtslosen Angriffen entpuppte er sich schnell als einer der gefürchtetsten Charaktere der Serie. In Street Fighter V legt er vollen Fokus auf seine verheerenden Fausthiebe, die er über seinen V-Trigger zu brachialen Kombos verbinden kann.
  • Ibuki: Ebenfalls brandneu im Street Fighter V-Kader: Die aus Street Fighter III: New Generation bekannte Kunoichi Ibuki war schon immer ein technisch anspruchsvoller Charakter für fortgeschrittene Spieler, die jede Menge Ninjutsu-Tricks in petto hat. Sie ist einer der mobilsten Kämpfer überhaupt; sie kann durch die Luft gleiten und Ninja-Bomben werfen, was ihre Angriffe sehr überraschend und schwer vorhersehbar macht.

Zusätzlich enthält das Update:

  • Neue Level: Balrogs Las Vegas-Stage und Karin Kanzukis Privatstrand sind entweder über die freispielbare Währung „Fight Money“ oder für echtes Geld erhältlich. Zusätzlich sind noch drei Alternativlevel für bereits existierende Arenen verfügbar.
  • Neue Kostüme: Alle 20 bislang erhältlichen Kämpfer erhalten neue Kampfkostüme (Bilder dazu gibt’s hier), zusätzlich gibt’s leichte Sommermode für Karin und ihren Privatstrand. Diese Premiumkostüme sind ausschliesslich für echtes Geld erhältlich. Die Story-Klamotten von Ibuki und Balrog dagegen sind auch kostenlos via „Fight Money“ freischaltbar.
  • Ingame-Shop: Der Shop wird mit dem Juni-Update direkt mit dem PSN Store bzw. Steam verbunden, wodurch sämtliche Geld-Transaktionen über diese bewährten Systeme laufen. Zusätzliche Inhalte wie neue Kämpfer, Levels oder Kostüme können somit einfach auf diesem Weg erworben werden, falls man kein „Fight Money“ investieren möchte.
  • Verbessertes Matchmaking: Schnelleres und besseres Matchmaking sorgt für qualitativ hochwertigere Online-Gefechte.

Kommentare