Games.ch

Syndicate

Humorvoller Umgang mit Raubkopierer

News Flo

Dass man das Thema Raubkopieren nicht immer bierernst nehmen muss, wissen wir bereits seit den legendären Tagen der LucasArts-Adventures. Doch auch der Entwickler Starbreeze, welcher sich erst jüngst für das Remake des 80er Jahre Klassikers "Syndicate" verantwortlich zeigt präsentiert allen Raubkopierern eine eigens für sie erstellte Datei.

Besagte Datei trägt die Dateiendung SBZ.nfo. Dies ist eine oft von Raubkopierern oder heruntergeladenen Versionen genutztes Dateiformat, in dem der Anwender Infos darüber erhält, wie der folgende Crack funktioniert oder der vorhandene Kopierschutz ausgehebelt werden kann. Öffnet man nun diese Datei, findet man in dessen Inneren eine Liste mit Namen von verschiedenen Designern, Programmierern oder Modell-Ersteller, sowie eine witzige Anleitung wie das Spiel gestartet wird:

  1. Insert disc
  2. Play ;)

Kommentare