Games.ch

PC-Bildrate von The Crew lässt sich einstellen

60 FPS sind drin

News Michael Sosinka

Die Entwickler von "The Crew" stellen in Aussicht, dass man die Framerate des Rennspiels in der fertigen PC-Version manuell einstellen darf. Es werden also wahrscheinlich mehr als 30 FPS möglich sein, wenn es die eigene Hardware zulässt.

ScreenshotWährend des Beta-Tests der PC-Version von "The Crew" haben die Entwickler offiziell nur 30 FPS erlaubt, doch durch Veränderung der ini-Datei haben die Spieler schnell herausgefunden, dass auch eine höhere Framerate möglich ist. Doch wie wird das in der finalen PC-Fassung gehandhabt? Es sieht ganz danach aus, also ob Ivory Tower manuelle Eingriffe erlauben wird, um zum Beispiel 60 FPS zu ermöglichen. Voraussetzung ist natürlich eine ausreichend starke Hardware.

"Am Ende hängen die Performance und die Framerate von der Hardware der Spieler ab. Einige Leute in der Beta haben herausgefunden, wie man die Framerate freischaltet. So wie ich das verstanden habe, werden wir das bei der Vollversion ebenfalls erlauben, es sei denn es treten noch Probleme auf, die das irgendwie verhindern," so der Lead Designer Serkan Hassan im Interview. "The Crew" wird am 2. Dezember 2014 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Xbox 360 erscheinen. Im November 2014 wird es zudem eine zweite Konsolen-Beta für die Xbox One und die PlayStation 4 geben.

Kommentare