Games.ch

The Last Guardian wird Erwartungen erfüllen

Sagt Shuhei Yoshida

News Michael Sosinka

Auch wenn die lange Entwicklungszeit ein wenig skeptisch machen kann, laut Sonys Shuhei Yoshida wird "The Last Guardian" die hohen Erwartungen erfüllen.

Screenshot

"The Last Guardian" ist seit einer halben Ewigkeit in der Entwicklung und solche Langzeitprojekte sollte man durchaus mit etwas Vorsicht geniessen. Wie Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony World Wide Studios, sagte, wird "The Last Guardian" dennoch die hohen Erwartungen erfüllen.

"Ich bin nicht besorgt. Ich glaube an das Team und die Vision von Fumito Ueda. Wir freuen uns so sehr, dass der Titel endlich spielbar sein wird. Viele Leute warten darauf. Ich erwarte, dass die Leute es geniessen werden, wenn es erscheint," so Shuhei Yoshida, der ergänzte, dass die lange Entwicklungszeit ebenfalls mit dem Wechsel von der PlayStation 3 auf die PlayStation 4 zusammenhängt.

Übrigens will Sony gar nicht so viel von dem Spiel zeigen, um nicht die Story vorab zu verraten. Das sollen die Gamer dann selbst an der Konsole herausfinden. "The Last Guardian" wird am 25. Oktober 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare