Games.ch

Auch Sony würde gerne The Last of Us 2 sehen

Bisher nur Gespräche?

News Michael Sosinka

Auch Shuhei Yoshida hat zugegeben, dass man bei Sony gerne einen Nachfolger zu "The Last of Us" sehen würde. Aber ob und wann etwas kommt, ist derzeit unklar.

Screenshot

Es gibt immer wieder Gerüchte und Spekulationen zu "The Last of Us 2" und zuletzt hat Naughty Dog sogar bestätigt, dass schon an Ideen zu einer Fortsetzung gearbeitet wurde. Aber aktuell ist das Spiel wohl nicht aktiv in der Entwicklung. Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony Worldwide Studios, hat sich jetzt ähnlich geäussert.

"Ich habe Naughty Dogs Community Strategist Arne Meyer gestern Abend beim Essen diese Frage gestellt. Wir haben The Last of Us 2 nicht bestätigt, aber seit der Veröffentlichung des ersten Teils sprechen Leute wie Creative Director Neil Druckmann über einige Ideen für eine mögliche Fortsetzung oder Experimente, die sie ausprobieren wollen," so Shuhei Yoshida.

Er ergänzte zwar, dass es momentan nur Gespräche gibt, doch bei Sony würde man gerne sehen, wie sich die Story und die Charaktere weiterentwickeln. Ein "The Last of Us 2" ist anscheinend gar nicht so unwahrscheinlich.

Kommentare