Games.ch

The Last of Us

Keine Frauen erwünscht

News Sharlet

Bei den Test-Sitzungen des neuen "The Last of Us"-Spiels waren Frauen unerwünscht ... dies geht aus einem Gespräch mit dem Entwickler-Unternehmen Naughty Dogs hervor.

ScreenshotSo gibt Creative Director Neil Druckman an, dass an den Test-Sitzungen zu "The Last of Us" nur männliche Spieler erwünscht waren. Das Unternehmen forderte jedoch recht zügig auch weibliche Tester und mischte sich daher in diesen Prozess ein.

Laut Druckman hängt der Fokus der Testphasen letztendlich davon ab, wie ein Spiel beworben wird. Er wunderte sich, dass an den Tests keine weiblichen Personen teilnehmen sollten. Er hofft jedoch, dass so etwas ein Relikt aus einer vergangenen Zeit sei und bald verschwinden würde.

Sony äusserte sich bereits unabhängig von dieser Sache zu diesem Thema und gibt an, dass man in Zukunft vermehrt weibliche Spieler ansprechen wolle. 

Kommentare