Games.ch

Deck13 kündigt The Shattering an

First-Person-Psycho-Horror-Abenteuer

News Michael Sosinka

SuperSexySoftware und Deck13 werden mit "The Shattering" ein vielversprechendes Horrorspiel veröffentlichen, leider erst im Jahr 2018.

Screenshot

Der Entwickler SuperSexySoftware und der Publisher Deck13 haben heute angekündigt, dass das First-Person-Psycho-Horror-Abenteuer "The Shattering" im Jahr 2018 für den PC erscheinen wird. Die ersten Screenshots versprechen einen interessanten Look.

"The Shattering" handelt von einem gebrochenen Mann, der sich nach tragischen Ereignissen am Rande des Wahnsinns befindet und versucht, seinen Verstand nicht gänzlich zu verlieren. Man wird in die Haut des Protagonisten versetzt, der sich im Geiste seine ganz eigene Hölle geschaffen hat. Doch es dreht sich nicht alles um den geistigen Zustand, denn die Psyche beeinflusst massiv die Physis. Stress und Angst werden beim Protagonisten realistische Körperreaktionen hervorrufen.

Screenshot

"Es gibt heute mehr Horrorspiele als jemals zuvor, die zwar versuchen, den Spieler zu erschrecken, aber nicht wirklich unter die Haut gehen," sagt Marta Szymanska, Gründerin von SuperSexySoftware. "Das wollten wir ändern. Wir möchten den Spieler an die versteckten Ängste, die unter der schönen, heilen Normalität liegen, heranführen. Nur dann wird man die Verzweiflung des Protagonisten wirklich verstehen."

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare