Games.ch

THQ Entertainment

Patrice Désilets übernimmt die Leitung eines neuen Projekts

News Roger

Die THQ kündigt eine Personalverstärkung an: Branchengrösse Patrice Désilets bereichert das THQ Studiosystem als Creative Director und startet die Arbeit an einem neuen Spieleprojekt im Entwicklerstudio in Montreal, Quebec.

Nach einer einjährigen Auszeit übernimmt Désilets frisch erholt die Führung eines dynamischen Teams, das eigene Marken für THQ erschaffen und entwickeln wird.
„THQ bietet seinen Künstlern und Entwicklern enorme kreative Freiheit. Zudem verfolgen sie bei der Entwicklung eine klare künstlerische Vision. Diese Punkte waren ausschlaggebend für mein Engagement bei THQ. Ich werde ein erstklassiges Team zusammenstellen und freue mich sehr darauf, ein komplett neues Projekt zu betreuen.”Patrice Désilets

„Mit den talentiertesten Persönlichkeiten der Industrie zusammenzuarbeiten, ist eine der Strategien von THQ bei der Entwicklung neuer und qualitativ hochwertiger Spiele. Patrice Désilets ist eine dieser besonderen Persönlichkeiten unserer Branche. Das hat er durch die kreative Führung der Teams hinter einigen der bedeutendsten Spiele der letzten und aktuellen Generation bewiesen. Keine Frage: Wir bei THQ können es kaum erwarten, ihn in Aktion zu sehen!”Danny Bilson, Executive Vice President of Core Games bei THQ

Patrice Désilets reiht sich nahtlos in THQs beeindruckende Riege bedeutender Industriegrössen ein. Hierzu zählen Double Fines Tim Schafer, Guillermo del Toro, der mit  THQs Volition, Inc. den Titel inSANE entwickelt, sowie Itagaki-san und die Valhalla Game Studios, die an Devil's Third arbeiten.
In seiner Zeit vor THQ war Désilets als Creative Director der "Assassin's Creed"-Serie sowie von "Prince of Persia: The Sands of Time" tätig. Désilets erlangte den Abschluss in Filmwissenschaften an der Universität von Montreal und ist Mitglied der Creative Artists Agency.

Kommentare