Games.ch

THQ Entertainment

Potentieller Sponsor im Gespräch, Lage weiterhin kritisch!

News Flo

Immer enger zieht sich die Schlinge um den Hals des einstmal mächtigen Unternehmens. Nach unzähligen Entlassungen und dem canceln vieler Projekte, scheint es nun endlich Licht am Ende des Tunnels zu geben. Doch noch immer ist THQ nicht gerettet, nach wie vor bleibt die Lage kritisch!

Screenshot

THQ hat sich nun mit seinem ehemaligen Gönner Wells Fargo geeinigt, das Unternehmen in ein Programm zum Schutz Zahlungsunfähiger Firmen mit aufzunehmen.

Gemäss der Bedingung wird Wells Fargo nicht von seinem Recht Gebrauch machen, THQs Kreditfaszilität anzurühren oder noch weitere Schulden auf das Unternehmen zu laden.Dank diesem Abkommen zwischen ist THQ weiterhin in der Lage, Spiele zu veröffentlichen. Zumindest bis zu einem bestimmten Datum, da der Deal selbst nur bis zum 15. Januar 2013 andauert.

Glücklicherweise befindet sich das Unternehmen derzeit mit einem noch unbekannten - möglichen(!) - Sponsor in Gesprächen. Dabei versuchen beide Parteien alternative Finanzmöglichkeiten zu finden. Nähere Details wurden bislang noch nicht genannt. 

Wir von GAMES.CH drücken THQ natürlich ganz fest die Daumen, dass der Publisher wieder fix auf die Beine kommt!

Kommentare