Games.ch

THQ Entertainment

THQ ist insolvent!

News Flo

Was sich schon lange angedeutet hat, ist nun tatsächlich eingetreten: THQ, weltweit bekannter Publisher für Unterhaltungssoftware ist pleite und meldet Insolvenz an. Noch ist nicht abzusehen, welche Folgen das für die Branche hat.

ScreenshotWas nun folgt ist die sogenannte Einstiegsphase. Dabei schlüpft nun das Unternehmen Clearlake Capital Group in die Rolle des Stalking Horse Bidder und bietet so 60 Millionen US-Dollar für die gesamten Assets von THQ. Fortan steht das Unternehmen 30 Tage lang für andere Unternehmen offen. Sollte jedoch keine andere Firma an den Produkten des Publishers interessiert sein, fällt alles an Clearlake. Spieler hingegen sollen nichts von dem Insolvenzverfahren mitbekommen. Die Spiele werden weiterhin entwickelt. Nach wie vor hofft die Firmenleitung von THQ darauf, einen möglichen Gönner und Finanzier zu finden. 

Kommentare