Games.ch

Ubisoft

Alles hat ein Ende ... oder auch nicht?

News Sharlet

Der Creative Director aus dem Hause Ubisoft gibt in einem Interview zu verstehen, dass er der Ansicht ist, dass Spiele nicht unbedingt ein Ende besitzen müssen, um erfolgreich zu sein.

ScreenshotAls Beispiel gibt Jason VandenBerghe "Poker" oder auch "Football" an. Diese Spiele werden bekanntlich nicht abgeschlossen oder beendet und noch viele weitere Titel haben kein richtiges oder auch ganz definitives Ende.

Auch Schach-Spiele oder gar "Sims" und "Sudoku" kommen ohne ein Ende aus. Weiter geht es mit dem Beispiel "Heavy Rain", welches satte 75 Prozent der Spieler nicht bis zum Ende gespielt haben.

VandenBerghe spricht auch über "BioShock" und gesteht, dass er den Titel nie durchgespielt hat, aber das Spiel auch ohne das Ende liebt.

Welche Spiele habt ihr bis zum Ende durchgespielt? 

Kommentare