Games.ch

Ubisoft will perfekte Spiele

Das führt manchmal zu Verschiebungen

News Michael Sosinka

Ubisoft hat in der Vergangenheit das eine oder andere fehlerhafte Spiel veröffentlicht. Nun ist aber Perfektion angesagt, was manchmal Verschiebungen nötig macht.

Screenshot

Ubisoft hat aus unfertigen und verbuggten Spielen der Vergangenheit gelernt. Ubisofts Alain Corre sagte in einem Interview: "Wir wollen, dass unsere Spiele perfekt sind, wenn wir sie veröffentlichen. Das zeigen wir die ganze Zeit. Wir geben ihnen Zeit, wenn es nötig wird, denn sie müssen jeden umhauen. Das ist unsere Mission."

Ubisoft scheut laut Alain Corre nicht, Spiele zu verschieben, wenn man als Publisher der Ansicht ist, dass sie unfertig sind oder zusätzliche Zeit für den Feinschliff brauchen. Zwar versucht Ubisoft durchaus, die Release-Termine zu respektieren, doch manchmal ist es nicht möglich, sie einzuhalten, so wie es zwei Mal bei "The Division" geschehen ist. "Qualität ist für uns super-wichtig," meint Alain Corre.

Kommentare