Games.ch

Ubisoft

Rabbids erhalten eigene TV-Serie!

News Roger

Die "Rabbids"-Trickfilmserie basiert auf den populären und urkomischen Videospielen und den viralen Videos rund um die verrückten Hasen. Sie wird 2013 auf allen Nickelodeon-Sendern weltweit erstmals ausgestrahlt.

Ubisoft kündigte kürzlich ein Lizenzabkommen mit Nickelodeon über eine neue Fernsehserie an, die auf Ubisofts weltberühmter Rabbids-Marke basiert. Als Teil der Vereinbarung hat sich Nickelodeon die weltweiten (mit Ausnahme von Frankreich) Ausstrahlungsrechte für 78 sieben Minuten lange CG-Episoden gesichert, die von Ubisoft produziert werden und durch Nickelodeon als 26 halbstündige Episoden weltweit (Frankreich ausgenommen) ab 2013 ausgestrahlt werden.

Die schrägen und doch sehr chaotischen Hasen, die 2006 von Ubisofts französischem Studio  erfunden wurden, haben mittlerweile Millionen von Anhängern rund um die Welt und ihre urkomischen und verrückten Videospiele und die dazugehörigen viralen Videos sind bei Youtube mit stolzen 41 Millionen Fans hoch gefragt. Ubisoft Motion Pictures wird mit Ubisoft Frankreich zusammenarbeiten, um eine Fernsehserie zu entwickeln, die genauso bunt, schräg und unterhaltsam sein wird, wie die Rabbids selbst, die bei ihren Fans beliebt und bekannt sind.

Nickelodeon ist eine der weltweit führenden Unterhaltungsmarken für Kinder und Familie und Ubisoft ist gespannt auf die Zusammenarbeit mit Nickelodeon, um den Zuschauern ein einzigartiges Fernsehprogramm bieten zu können. Als weltweit bekannteste Unterhaltungsmarke für Kinder und Familien, ist Nickelodeon die perfekte Plattform, um die ulkigen Rabbids und ihre verrückten Abenteuer den Zuschauern in der ganzen Welt näherzubringen. Diese Partnerschaft bedeutet einen Meilenstein für Ubisofts Strategie, die eigenen Marken in andere Medien zu transportieren und damit neue Interessenten zu gewinnen.Jean-Julien Baronnet, CEO von Ubisoft Motion Pictures

Kommentare