Games.ch

Ubisoft zeigt neues Video zu Watch Dogs 2

Hacking & DedSec

News Video Michael Sosinka

Im neuen Video zu "Watch Dogs 2" geht es um die Hacker-Gruppe DedSec und das Hacking-Feature im Open-World-Actionspiel.

Ubisoft hat ein neues Video zu "Watch Dogs 2" veröffentlicht. In der zweiten Folge von "Remote Access" geht es um DedSec und das Hacken. Wir erfahren viel über "Hacktivism" und darüber, wie DedSec in den Studios entstanden ist. Neben Entwickler-Kommentaren werden ebenfalls Gameplay-Szenen geboten. "Watch Dogs 2" wird am 15. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Darum geht's in "Watch Dogs 2": "Die Spieler erleben eine gigantische, dynamische offene Welt in der San Francisco Bay Area. Die Stadt wurde erst kürzlich mit ctOS 2.0 ausgestattet, einem fortgeschrittenen Betriebssystem, das die Infrastruktur vernetzt. In den falschen Händen kann ctOS 2.0 dazu missbraucht werden, um in die Leben der Bewohner der Stadt einzudringen, sie zu kontrollieren und zu manipulieren."

Kommentare