Games.ch

Watch Dogs

Nach Verschiebung des Spiels: Was wird aus den Bundles?

News Sierra

Vor einigen Monaten verkündeten Ubisoft und Sony eine strategische Partnerschaft für die PlayStation 4. Mit enthalten war dabei ein spezielles Bundle, bestehend aus der Next-Gen-Konsole und das Spiel "Watch Dogs", welches zeitgleich mit der Konsole erscheinen sollte. Was wird daraus nach der Spielverschiebung?

Screenshot

Mancherorts war dieses Bundle restlos ausverkauft. Für die Vorbesteller gibt es seit ein paar Stunden nun aber eine neue Frage: Was wird aus meinem Bundle? Schliesslich hat Ubisoft "Watch Dogs" auf 2014 verschoben.

Kotaku nahm sich der Frage an und kontaktierte Ubisoft. Die erste Antwort geht vollkommen an der Frage vorbei: Sony, Microsoft und Nintendo würden wollen, dass man nur Spiele mit allerhöchster Qualität für ihre Konsolen veröffentlicht und die Partnerschaft mit Sony wäre weiterhin stark, man würde dazu in naher Zukunft mehr bekanntgeben.

Auch die Redakteure von Kotaku verstanden die Antwort gar nicht und hakten noch einmal nach. Erneut wich Ubisoft der Frage aus. Man hoffe, dass Vorbesteller sich weiterhin auf den Titel freuen, auch wenn er nun im Frühjahr 2014 erst erscheint. 

Ubisoft hat aktuell keine Antwort auf die Frage, was mit den speziellen Konsolen-Bundles wird. Eine Antwort von Sony und Microsoft steht derzeit noch aus.

Immerhin reagierte der Online-Händler amazon. So sollen Spieler die PS4 ohne Spiel erhalten. Das fehlende Spiel soll ein Gutschein wettmachen. 

Kommentare