Games.ch

Nintendo Wii U

DS- und GBA-Spiele für Virtual Console in Arbeit

News Katja Wernicke

Um die angeschlagenen Verkaufszahlen der Nintendo Wii U auf Vordermann zu bringen, plant Nintendo in naher Zukunft Nintendo DS-Spiele auf der neuen Konsole spielbar zu machen. Dies wurde im Rahmen eines Investorenmeetings bekannt gegeben.

Screenshot

Die Pläne für diesen Schritt existieren schon längere Zeit, konnten aber erst nach rund einem Jahr realisiert werden. Mittlerweile wurden alle technischen Schwierigkeiten in der Darstellung von DS-Spielen auf dem GamePad gefunden und die Lösung dieser kann beginnen, so Iwata. Die bereits bekannten Handheld-Spiele sollen das Virtual Console LineUp der Wii U stärken. Welche Titel erscheinen und wann das Angebot startet, sagte man leider noch nicht. In einer der nächsten Nintendo Direct-Konferenz wird sicherlich darüber gesprochen.

Wie Publisher Natsume auf der eigenen Homepage mitgeteilt hat, soll Nintendo zudem daran arbeiten Game Boy Arcade Klassiker für Wii U Virtual Console anzubieten. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, wird Natsume Spiele aus dem eigenen Portfolio anbieten.

Ob neue Virtual Console-Spiele der richtige Weg ist, um die Verkaufszahlen der Wii U zu stärken? Was denkt ihr?

Kommentare