Games.ch

Nintendo Wii U

Kinderarbeit bei der Herstellung der Wii U - Dafuq Nintendo??

News Flo

Foxconn. Apple-Anhänger fangen jetzt schon an zu toben und zu zetern. Das unsägliche Unternehmen aus China, das seine Mitarbeiter ausschlachten wie Weihnachtsgänse an Halloween, soll angeblich Kinderarbeiter in der Produktion der Nintendo Wii U eingesetzt haben. Sherlock Nintendo ermittelt!

ScreenshotFoxconn soll Kinder mit dem Alter von 14 Jahren beschäftigt haben. Das in China zulässige Alter für derlei Arbeiten dürfen jedoch erst mit dem erreichen des 16. Lebensalters durchgeführt werden.

Screenshot

Das Unternehmen selbst gibt in seinem Statement an, dass bei internen Ermittlungen sich herausstellte, dass einige Kinder zwischen 14 und 16 Jahren insgesamt für drei Wochen in den Fabriken beschäftigt wurden. Laut dem Unternehmen verletzt dies nicht nur die Gesetze Chinas, sondern auch die eigene Firmenphilosophie.

Screenshot

Auch Nintendo sieht das so und gab an, dass sollte sich herausstellen, dass ein Geschäftspartner sozusagen "Krumme Dinger" abzieht, dann wird dieser dazu "angehalten" die bestehenden Probleme aus der Welt zu schaffen.

Kommentare