Games.ch

Windows 9

Release bereits 2013 und dann jährlich neue Versionen

News Björn

Geht Microsoft mit Windows komplett neue Wege. Man könnte es beinnahe annehmen angesichts der dramatischen Änderungen in Windows 8. Fest steht, dass Microsoft bereits an der nächsten Version schraubt und die könnte nach neuesten Gerüchten sogar noch in diesem Jahr kommen.

Bislang kamen neue Windows Versionen nur alle paar Jahre auf den Markt, nach aktuellen Gerüchten soll sich dies mit der nächsten Windows Version, die wir erst einmal als Windows 9 bezeichnen, grundlegend ändern.

Wenn man nach eben diesen Gerüchte geht plant Microsoft ab der nächsten Version ihres Betriebssystem jährlich eine neue Version zu veröffentlichen.

Windows 9, das aktuell den Codenamen Windows Blue trägt, soll dabei mit revolutionären neuen Möglichkeiten Touchscreens noch weiter in den Fokus der Bedienung bringen, wie diese Revolution aussieht ist aber noch offen.

Kurze Release-Zyklen werden in der Software-Branche immer beliebter. Vor allem bei Browsern ist der Rapid-Release, also die schnelle Folge aufeinander erscheinender Versionen aktuell sehr beliebt wie man an Firefox oder Chrome sieht. Dabei veröffentlichen die Entwickler eine neue Version recht schnell hintereinander und bauen immer nur kleine Veränderungen oder Neuerungen in das System ein anstatt wie bislang erst eine Reihe von Neuerungen in ein System zu packen und diese dann gesammelt als neue Version zu veröffentlichen.

Ein weiteres Indiz für eben diese schnelle Folge aufeinander erscheinender Release-Versionen ist der von Microsoft veröffentlichte Support-Zeitraum für ihr Smartphone OS Windows Phone. Dieses erhält in der aktuellen Version nur Support bis Herbst 2014, allerspätestens dann erscheint also auch Windows Phone 9 und wenn Microsoft die Kernel-Basis beider System weiter aufeinander abstimmt - was wohl Sinn macht - dürfte auch Windows 9 selbst nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Kommentare