Seite 12·weiter
2012-03-20T00:00:00+01:00

The Witcher 2 Ein wirklich anderes Rollenspiel

Vorschau: Xbox 360 · 20. Mär 2012 · Norman (norman.weiss)

Nach dem grossen Erfolg von "Skyrim" und dem Überraschungshit "Kingdoms of Amalur" hat das Ansehen von RPGs auf Konsolen wahrscheinlich nie höher gestanden. Jetzt wird einer der erfolgreichsten Kulttitel des PCs, "The Witcher 2", erstmals auch für Konsole erscheinen. Allerdings bietet die Xbox 360-Version viel mehr, als nur eine schnöde PC-Portierung. Wir haben uns die Konsolen-Version schon einmal angeschaut und verraten euch, ob sich ein Kauf der Umsetzung lohnt oder nicht.

Dunkle Märchen

Für alle diejenigen unter euch, welche die "The Witcher"-Reihe noch nicht weiter kennen, sollten etwas wissen: Basierend auf den Romanen des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski erlebt ihr die Abenteuer von Geralt von Rivia, ein mutierter Menschen, der sich auf eine Reise begibt, um übernatürliche Wesen und Bestien für Bargeld zu jagen. Eigentlich ist Geralt nichts anderes, als ein erbarmungsloser Kopfgeldjäger in einer Phantasiewelt.
Temeria, in der "The Witcher 2" spielt, ist eine dunkle Phantasiewelt, in der Elfen und andere übernatürliche Wesen nicht gerade hoch geschätzt werden. Zwerge sind dort grausam und gemein, Zauberern wird die Macht entzogen und Menschen werden häufig als eine „Krankheit“ dargestellt, die sich über das gesamte Land verbreitet.

The Witcher 2

Gepaart mit seinem reifen Thema und dem Inhalt, stets auch einer Prise trockenen Humors, spielt "The Witcher 2" in einer etwas anderen RGP-Liga. Gerade wenn die Action anfängt und das Blut nur so herumspritzt und euer Held sich in die zarten Hände einer Dame begibt - oder auch einmal in einem Drogenrausch mit Magie befindet - so ist dieser Titel doch etwas anders als das, was man sich unter einem klassischen RPG vorstellt.

Erweitertes Abenteuer

Was ist nun neu an der Xbox-360-Version? Für Anfänger ist es leichter, in die Geschichte einzusteigen, und die grossartigen Zwischensequenzen geben euch ein Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Nun, das soll nicht heissen, dass die PC-Fassung minderwertiger wäre, aber alleine der CGI-Trailer, den man uns vor ein paar Wochen präsentierte, war schon sehr beeindruckend. Aber auch im fertigen Spiel selbst bleibt ihr nicht verschont von solch prächtigen Sequenzen, die euch Stück für Stück durch die Story bringen. Auch anders in der Konsolen-Version ist, dass die Dialoge und die Wechselwirkung zwischen den einzelnen Charakteren anders und vielschichtiger aufgebaut sind, als auf dem PC.

The Witcher 2

Vielleicht ist es auch interessant, dass Entscheidungen in "The Witcher 2" durchaus Folgen haben. Und zwar mehr, als man vom Durchschnitts-RPG her kennt. 
CD Project meinte dazu, dass ihr mehrere Möglichkeiten habt, wie ihr einen Weg im Spiel gehen könnt. Und das sich dies auf das Ende und die Geschichte auswirkten wird. Aber das kennt man ja auch von "Mass Effect". Trotzdem: "The Witcher 2" soll euch die komplexeste Story geben, die ihr je in einem Rollenspiel gesehen habt.

Kommentare

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.

1233

GAMES.CH - Insider

Gerüchte zur gamescom 2014

GAMES.CH - Features

Top 10 - gamescom Trailer