Games.ch

Indie Games auf Xbox One

Cities Skylines, We Happy Few, Cobalt von Mojang und viele mehr

News Video Michael Sosinka

Auf der Gamescom 2015 hat Microsoft nicht nur Triple-A-Spiele vorgestellt. Es erscheinen auch viele interessante Indie-Games wie "Cities Skylines", "We Happy Few" oder "Cobalt" für die Xbox One.

Während der Gamescom-Pressekonferenz von Microsoft wurden reichlich Indie-Games für die Xbox One gezeigt. Ein Highlight dürfte die Städtebau-Simulation "Cities Skylines" sein, die auch für die Xbox One veröffentlicht wird. Das gilt ebenfalls für den "Train Simulator 2015", "Bloodstained: Ritual of the Night", "We Happy Few", "Ark: Survival Evolved", "Rivals of Aether", "Starbound", "Sheltered" und "Worms WMD".

"Thimbleweed Park" entsteht bei den Machern von "Monkey Island" und "Maniac Mansion", während Mojang ("Minecraft") das Koop-Spiel "Cobalt" enthüllt hat. Anbei seht ihr ein wenig Trailer-Material zu den Titeln. Viele der Spiele werden in den nächsten Monaten zuerst auf der Xbox One erhältlich sein.

Quelle: Microsoft

Kommentare