Games.ch

Nächstes grosses Update für Xbox One erst im Februar 2016

Damit Server an Weihnachten stabil laufen

News Michael Sosinka

Damit die Server nicht zusätzlich während der Weihnachtszeit belastet werden, wird es im Dezember und Januar kein grosses Update für die Xbox One geben.

Screenshot

Vor wenigen Tagen ist das "New Xbox One Experience"-Update erschienen, aber wie Mike Ybarra, Director of Program Management, bestätigt hat, guckt man sich bereits die Features für das nächste Update an. Am Tag der Veröffentlichung des NXOE-Updates gab es ein Meeting, um das Feature-Set für die kommende Aktualisierung festzulegen. Das will man so schnell wie möglich öffentlich machen, um viel Feedback zu bekommen.

Das nächste grosse Update für die Xbox One wird jedoch erst im Februar 2016 erscheinen. Microsoft möchte, dass die Server zur Weihnachtszeit stabil laufen und nicht zusätzlich belastet werden, vor allem weil viele neue Konsolen und Spiele gekauft bzw. verschenkt werden. Das sei nicht die beste Zeit für neue Funktionen, meint Mike Ybarra.

Kommentare