Games.ch

Project Scorpio nur bei Triple-A-Spielen von Vorteil?

Kleine Studios mit zu wenigen Ressourcen

News Michael Sosinka

Tomasz Dutkiewicz von Madmind Studio ist der Ansicht, dass sich kleinere Entwickler nicht leisten können, optimierte Versionen ihrer Spiele für Project Scorpio zu veröffentlichen.

Screenshot

Die Entwickler werden die zusätzliche Power von Project Scorpio für schönere Spiele nutzen können, aber werden nur grössere Produktionen für die neue Konsole optimiert? Tomasz Dutkiewicz, der CEO von Madmind Studio ("Agony"), ist der Ansicht, dass kleinere Entwickler oft zu wenige Ressourcen haben werden, um die Power richtig zu nutzen.

"Es wird voll und ganz von den Entwicklern abhängen. Ich glaube daran, dass es viele Titel geben wird, die zeigen werden, wie viel Power die Konsole hat. Allerdings benötigt es viel Geld, um eine verbesserte Version eines Spiels zu entwickeln. Ich schätze, dass die zusätzliche Leistung den grössten Unternehmen vorbehalten sein wird," so Tomasz Dutkiewicz.

Kommentare