Games.ch

Xbox One

Cross-Play-Funktion mit PC im Gespräch

News Katja Wernicke

Auf der PlayStation ist es ein Erfolg und genau aus diesem Grund überlegt Microsoft aktuell, ob ein Cross-Play-Feature zwischen Xbox One und PC sinnvoll wäre. Eine Bestätigung gibt es natürlich noch nicht, aber es liegt im Rahmen des möglichen.

Screenshot

„Es ist mir nicht erlaubt, Dinge durchsickern zu lassen. Aber ich denke, dass das, worüber man hier redet, sehr viel Sinn macht. Allerdings gibt es natürlich Unterschiede bei der Art und Weise, wie auf Konsolen und Windows-PCs gespielt wird, vor allem hinsichtlich der Eingabe und der Steuerung... Wenn man einmal auf Shadow Run für die Xbox 360 zurückblickt: Dort hatten wir tatsächlich PC-Spieler, die gegen unsere Kunden auf der Xbox 360 spielten. Wir hatten keinen überwältigenden Erfolg damit, aber wir haben daraus gelernt,“ so Phil Spencer im Gespräch mit ausgamers.com.

Dementsprechend könnte es möglich sein, dass PC-Spieler in bestimmten Titeln gegen Besitzer einer Xbox One antreten können - und umgekehrt natürlich. Da die NextGen-Konsole von Microsoft wahrscheinlich einen Maus- und Tastatur-Support bekommt, könnte dies in greifbarer Zukunft tatsächlich eingeführt werden.

Kommentare