Games.ch

Xbox One

Kinect 2.0! Die Xbox 720 Story - Part 4

News Flo

Mit der nächsten Generation der Xbox wird es auch eine nachfolgende Generation der Kinect geben. Doch über welche Funktionen muss diese Verfügen, damit wir, die Spieler, diese auch als wirklich 'Next-Gen' bezeichnen?

ScreenshotBei Kinect 2.0 handelt es sich angeblich um eine in die Konsole eingebaute(!) und verbesserte Variante der Kinect. So soll die 2.0 Version dazu in der Lage sein, bis zu vier Personen gleichzeitig und vor allem ohne Delay erkennen können. Darüber hinaus wurde der Tastmodus dermassen verbessert, dass die Konsole erkennt, ob man als Spieler eine gesamte Hand oder nur einzelne Finger bewegt.

In den vergangenen Jahren haben wir unzählige Kameras und Linsen untersucht, nur um herauszufinden, welche sich am Besten dazu eignet innerhalb eines Hauses Bewegungen und Interaktionen aufzunehmen." gab Microsoft Wissenschaftler Hrvoje Benko zu Protokoll.

Screenshot

Benkos Gerät mit dem Namen Omnitouch ist dazu in der Lage, jede Oberfläche in einen interaktiven Touchscreen zu verwandeln. Dabei wird ein Projektor oder - möglicherweise - 'Augmented Reality' Technologie.

"Gepaart mit einem Pico Projektor kann man jegliche Art von Objekt in eine interaktive Oberfläche verwandeln. Es ist sogar möglich, Fingerbewegungen in der Luft einzufangen, auch zusammen mit anderen Objekten. Multi-Touch ist auch kein Hindernis mehr."

Screenshot

Demnach könnte es gut möglich sein, dass die nächste Version der Xbox Kinect derart energiegeladen ist, dass sie locker dazu in der Lage wäre, ein komplettes Brettspiel auf einen Wohnzimmertisch zu zaubern. Die Frage ist nur, ob Microsoft vielleicht sogar noch mehr da hineinsteckt. 

Kommentare