Games.ch

Xbox One

"Microsoft sollte mehr Wert auf Spiele legen" Molyneux

News Flo

Zwar ist es noch etwas hin bis zum 21. Mai 2013, doch schon jetzt gibt es eine Spekulation nach der anderen um den Inhalt der nächsten Xbox. Nun hat sich auch Peter Molyneux dazu geäussert und rät Microsoft, mehr Wert auf die Spiele an sich zu legen.

ScreenshotDie Xbox 360 ist nicht mehr rein als Spieleplattform gedacht. Mittlerweile hat Microsoft das Angebot für die Heimkonsole so stark angepasst, dass es sich bei der Xbox längst um eine Entertainment-Plattform, denn rein um eine Spielkonsole handelt. Menschen können Fernsehsendungen verfolgen, dank bestimmter Apps Filme und Serien stream. Darüber hinaus bietet Microsoft mit Xbox Music auch einen eigenen Musik-Streaming-Dienst an.

Daher sprach sich Peter Molyneux mehr für die reinen Spiele aus. Microsoft soll sich wieder darauf besinnen, was die Xbox ausmacht. Dennoch bleibt es abzuwarten, was Microsoft für die nächste Konsole geplant hat.

Kommentare