Games.ch

Xbox One kann bald TV-Sendungen aufzeichnen

Chat-Pad angekündigt und Infos zur Abwärtskompatibilität

News Michael Sosinka

Auf der Gamescom-Pressekonferenz von Microsoft wurde für die Xbox One eine Aufnahmefunktion von TV-Sendungen angekündigt. Zudem bekommen die Nutzer ein Chat-Pad geboten.

Screenshot

Auf der Gamescom-Pressekonferenz von Microsoft wurde angekündigt, dass die Xbox One im Jahr 2016 ein DVR-Feature für das Fernsehprogramm bekommen wird. Damit wird man TV-Sendungen aufnehmen und sogar auf Windows 10 streamen oder speichern können. Dadurch ist es möglich, Aufzeichnungen offline zu betrachten. Der gesamte Service wird kostenlos sein.

Weiterhin wurde ein Chat-Pad angekündigt. Das ist eine kleine Tastatur, die man an das Xbox One-Gamepad anstecken kann. Hintergrundbeleuchtete Tasten sind vorhanden, was auch für zwei programmierbare Buttons gilt. Das Chat-Pad wird im November 2015 auf den Markt kommen, zum Preis von 35 US-Dollar.

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One wird im November 2015 kostenlos an den Start gehen. Anfangs werden über 100 Xbox 360-Spiele zur Verfügung stehen. Ausserdem verspricht Microsoft, dass alle Xbox 360-Titel, die über Games With Gold verteilt werden, auf der Xbox One spielbar sein werden. Die Windows 10-Unterstützung erfolgt ebenfalls im November 2015.

Quelle: Microsoft

Kommentare