Games.ch

US-Charts aus dem Februar 2018 mit PS4 an der Spitze

Switch erfolgreichste Konsole aller Zeiten in ersten 12 Monaten

News Video Michael Sosinka

Im Februar 2018 war die PlayStation 4 die erfolgreichste Konsole der USA. Bei den Spielen war es "Monster Hunter: World".

Die NPD Group hat bekannt gegeben, dass die PlayStation 4 in den USA im Februar 2018 die meistverkaufte Konsole war. Sie war sogar zusammengerechnet in den ersten beiden Monaten am erfolgreichsten, obwohl die Switch im Januar 2018 an der Spitze stand. Damit hat die PS4 im Februar 2018 ordentlich zugelegt. Dennoch kann gesagt werden, dass sich in ihren ersten 12 Monaten keine andere Konsole in den USA so gut verkauft hat wie die Switch. Bei den Spielen konnte sich wenig überraschend "Monster Hunter: World" durchsetzen.

Umsätze im Februar 2018

  • Insgesamt: 995 Millionen US-Dollar (+23%)
  • Hardware: 316 Millionen US-Dollar (+55%)
  • PC- & Konsolen-Software: 397 Millionen US-Dollar (+/-0%)
  • Zubehör: 282 Millionen US-Dollar (+35%)

Software-Charts im Februar 2018

  1. Monster Hunter: World
  2. Call of Duty: WWII
  3. NBA 2K18
  4. Dragon Ball: Fighterz
  5. Grand Theft Auto 5
  6. Shadow of the Colossus (2018)
  7. UFC 3
  8. Kingdom Come: Deliverance
  9. Mario Kart 8 (keine Download-Verkäufe)
  10. Super Mario Odyssey (keine Download-Verkäufe)
  11. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
  12. The Legend of Zelda: Breath of the Wild (keine Download-Verkäufe)
  13. PlayerUnknown’s Battlegrounds (keine PC-Download-Verkäufe)
  14. Bayonetta 2 (keine Download-Verkäufe)
  15. Madden NFL 18
  16. Assassin’s Creed: Origins
  17. FIFA 18 (keine PC-Download-Verkäufe)
  18. Sword Art Online: Fatal Bullet
  19. The Sims 4 (keine PC-Download-Verkäufe)
  20. Star Wars: Battlefront 2

Kommentare