Games.ch

US-Verkäufe im April 2019

Switch & Mortal Kombat 11 haben sich am besten verkauft

News Michael Sosinka

Die Switch konnte sich auch im April 2019 an die Spitze der US-Verkäufe setzen. Ausserdem ist "Mortal Kombat 11" sehr erfolgreich gestartet.

Screenshot

Im April 2019 konnte sich "Mortal Kombat 11" in den USA an die Spitze der Charts setzen. Nur "Kindom Hearts 3" konnte sich in diesem Jahr besser verkaufen. Ansonsten landete "Days Gone" auf dem zweiten Platz der Monats-Charts. Bei der Hardware bleibt die Switch an der Spitze, was Umsatz und verkaufte Einheiten betrifft. Dennoch ging der gesamt Hardware-Umsatz um 29 Prozent zurück. Die Switch konnte zwar zulegen, doch die anderen Konsolen haben mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen.

Software-Charts im April 2019 (nach Umsatz)

  1. Mortal Kombat 11
  2. Days Gone
  3. MLB 19: The Show
  4. Tom Clancy’s The Division 2
  5. Super Smash Bros. Ultimate
  6. Grand Theft Auto 5
  7. Sekiro: Shadows Die Twice
  8. Call of Duty: Black Ops 4
  9. NBA 2K19
  10. Yoshi’s Crafted World
  11. Red Dead Redemption 2
  12. Mario Kart 8
  13. Assassin’s Creed: Odyssey
  14. Minecraft
  15. New Super Mario Bros. U Deluxe
  16. Final Fantasy X2/X-2 HD Remaster
  17. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  18. Jump Force
  19. Battlefield V
  20. Borderlands

Kommentare