Crazy Taxi: Neuigkeiten zum Reboot

Interessante Ansätze

News Video Exklusiv sebastian.essner

Es ist bereits seit längerem bekannt, dass Sega an einer Neuauflage von "Crazy Taxi" arbeitet. Jetzt haben die Entwickler einige Fragen dazu beantwortet und dabei interessante Einblicke gewährt.

So wird das Reboot von "Crazy Taxi" eine offene Spielwelt bieten. Wie umfangreich diese am Ende ausfällt, ist dagegen noch unklar. Auch ein Mehrspieler-Modus mit vielen Teilnehmern ist angedacht. Hier wird aktuell geprüft, wie dies am besten mit dem grundsätzlichen Gameplay des Spiels zu vereinbaren ist.

In "Crazy Taxi" rasen wir durch überfüllte Strassen, springen von Parkhäusern und erhalten durch Crazy Combos Crazy Money in einem aberwitzigen Rennen, das selbst die waghalsigsten Fahrer in Angst und Schrecken versetzt. In "Crazy Taxi" ist Zeit gleichzeitig Geld und nur die verrücktesten Taxifahrer können am Ende gewinnen.

Nachdem es japanische und amerikanische Spielhallen unsicher gemacht hatte, erschien "Crazy Taxi" hierzulande am 25. Februar 2000 für den Dreamcast. In den Folgejahren folgten Umsetzungen für viele weitere Systeme.

Quelle: Sega

Kommentare