Games.ch

Neues Schlachtfeld für World of Warcraft

Die Brodelnde Küste

News Video Michael Sosinka

Blizzard Entertainment hält für das MMORPG "World of WarCraft" das neue 10-gegen-10-Schlachtfeld "Die Brodelnde Küste" bereit.

Für "World of WarCraft" wird das neue 10-gegen-10-Schlachtfeld "Die Brodelnde Küste" eingeführt. Ab heute ist das PvP-Schlachtfeld als "Rauferei" (Trainingsmodus) verfügbar. Am 7. März 2018 wird das Ganze in die normale Schlachtfeldrotation aufgenommen.

Es heisst: "Azeroth wurde ein schwerer Schlag versetzt: Das Land ist stark gezeichnet, und eine mächtige neue Substanz namens Azerit ist an die Oberfläche gedrungen. Während die Feindseligkeiten zwischen der Horde und der Allianz erneut hochkochen, haben beide Fraktionen erkannt, dass Azerit entscheidend für die kommenden Schlachten sein könnte. Auf einer Insel in der Nähe von Silithus kämpfen an der Brodelnden Küste Teams um die Kontrolle über Azeritvorkommen. Es sind immer drei Vorkommen gleichzeitig aktiv. Das Team, das zuerst 1.500 Azerit sammeln kann, gewinnt. Um euch die Vorherrschaft über die verschiedenen Vorkommen auf der Insel zu sichern, müsst ihr gut mit euren Verbündeten zusammenarbeiten. Gleichzeitig solltet ihr den Himmel über euch im Auge behalten, denn zusätzliche Boni können euch zum Sieg verhelfen."

Kommentare