Games.ch

Epic Games kauft Quixel

Hersteller von Photogrammetrie-Assets

News Video Michael Sosinka

Epic Games hat sich Quixel geschnappt, das Photogrammetrie-Assets und Toolsets herstellt. 10 Megascans-Asset-Packs stehen bereits kostenlos zur Verfügung.

Epic Games hat den Kauf von Quixel bestätigt. Das ist ein Hersteller von Assets und Toolsets, der im Jahr 2011 gegründet wurde. "Quixel Megascans", eine Bibliothek mit über 10.000 2D- und 3D-Photogrammetrie-Assets, wird für alle Entwickler der Unreal Engine kostenlos zur Verfügung gestellt. Das gilt ebenfalls für die Toolsets "Bridge" und "Mixer". Ein Zeitplan wurde noch nicht genannt, aber es wird geschehen, sobald die Übernahmen abgeschlossen wurde.

Allerdings stehen schon ab heute 10 kostenlose Megascans-Asset-Packs auf dem Unreal Marketplace bereit. Darüber hinaus werden die über 100 Mitarbeiter von Quixel von Epic Games übernommen, wobei das Hauptsitz am derzeitigen Standort in Schweden verbleibt. Die Assets von Quixel werden von Bungie, Naughty Dog, DICE, SEGA und vielen anderen Unternehmen verwendet.

Kommentare