Games.ch

Square Enix & Eidos-Montreal gründen neues Studio

Forschung & Entwicklung im Fokus

News Michael Sosinka

Square Enix und Eidos-Montreal eröffnen ein neues Studio. Dabei handelt es sich um Eidos-Sherbrooke, das im kanadischen Quebec beheimatet ist.

Screenshot

Square Enix und Eidos-Montreal haben jetzt die Eröffnung eines neuen Studios namens Eidos-Sherbrooke angekündigt, das sich auf die Forschung und Entwicklung konzentrieren wird. Sherbrooke befindet sich im kanadischen Quebec. Das neu geschaffene Studio soll sich auf "die Erforschung, Erprobung und Anwendung neuer Technologien zur Entwicklung der Videospiele von morgen" fokussieren, heisst es im Statement.

Eidos-Sherbrooke soll im Herbst 2020 mit 20 Vollzeitbeschäftigten seine Arbeit aufnehmen. In den nächsten fünf Jahren soll das Studio auf 100 Mitarbeiter anwachsen. Anfangs wird von zu Hause aus gearbeitet. Die eigentlichen Räumlichkeiten werden erst Anfang 2021 eröffnet. Die Studio-Leitung übernimmt Julien Bouvrais, bisher CTO von Eidos-Montreal.

Kommentare