Games.ch

Square Enix verschiebt E3-Pressekonferenz

Wegen Nintendo

News Michael Sosinka

Square Enix hat die eigene E3-Pressekonferenz um eine Stunde verschoben, damit sie sich nicht mit dem Event von Nintendo überschneidet.

Screenshot

Eigentlich wollte Square Enix die eigene E3-Pressekonferenz am 16. Juni 2015 um 18:00 Uhr unserer Zeit durchführen, aber dieser Termin wurde verschoben. Damit sich das Media Briefing nicht mit dem Event von Nintendo überschneidet, das ebenfalls um 18 Uhr stattfindet, hat Square Enix die PK um eine Stunde auf 19 Uhr verlegt.

Details zur Pressekonferenz fehlen momentan noch, weswegen unklar ist, welche Spiele Square Enix zeigen möchte. "Final Fantasy XV", "Rise of the Tomb Raider, "Just Cause 3", "Deus Ex: Mankind Divided," Kingdom Hearts 3" und "Hitman 6" gelten als wahrscheinliche Kandidaten. Eventuell darf man sich ebenfalls auf die eine oder andere Neuankündigung freuen. Die Veranstaltung wird live ins Internet gestreamt.

Quelle: twitter.com

Kommentare