Games.ch

Capcom

"Resident Evil Revelations 2" und "Ultimate DmC" in Arbeit?

News Katja Wernicke

Laut aktuellen Gerüchten könnte Capcom nicht etwa „Resident Evil 7“ offiziell ankündigen, sondern eher das erfolgreiche „Resident Evil Revelations“ mit einer Fortsetzung versehen. Neben „Resident Evil Revelations 2“ listet ein grosser russischer Online-Händler auch „Ultimate DMC: Devil May Cry“. Eine offizielle Ankündigung gibt es bisher noch nicht, die Einträge lassen sich auch jetzt nicht mehr finden.

Screenshot

Beide Spiele wurden für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 gelistet. Überraschenderweise gab es sogar einen Platzhalter-Packshot mit einem potenziellen Logo. Was es mit den Einträgen auf sich hat, bleibt abzuwarten. Capcom wird jedoch in diesem Jahr nicht auf der gamescom 2014 vertreten sein. Dementsprechend könnte eine Ankündigung von „Resident Evil Revelations 2“ oder „Ultimate DMC: Devil May Cry“ spontan und ohne Pressekonferenz erfolgen.

Gerüchte über ein neues „Resident Evil“-Spiel gibt es natürlich bereits seit Monaten, wenn sich diese auch eher um einen siebten Eintrag der Hauptreihe drehen. Capcom hingegen bestätigte bisher nichts, machte aber deutlich, dass der nächste Franchise-Eintrag seinen Fokus eher auf Horror und nicht auf Action setzen wird. Vielleicht war das ein Hinweis auf „Resident Evil Revelations 2“, immerhin ist der Vorgänger für seine Nähe zu älteren Spielen der Reihe beliebt. Bei „Ultimate DMC: Devil May Cry“ könnte es sich hingegen um eine Spiele-Sammlung vergangener Teile handeln, oder um eine Neuauflage von „DmC: Devil May Cry“.

Kommentare