Games.ch

Resident Evil

"Resident Evil HD Remaster" offiziell angekündigt

News Katja Wernicke

Es ist offiziell: Capcom hat zu eben „Resident Evil“ für die PlayStation 4, PS3, Xbox One und Xbox 360 angekündigt. Und nein, dabei handelt es sich nicht um ein neues Spiel, sondern um ein HD Remake des aller ersten Franchise-Ablegers.

„Resident Evil HD Remaster“ wird schönste 1080p-Grafik sowie 5.1 Surround-Soundeffekte bieten. Um das Spiel von 1996 ordentlich geniessen zu können, besteht die Auswahl zwischen einer 4:3- oder 16:9-Auflösung. Gleichzeitig gibt es das klassische Controller-Schema und eine alternative Steuerung, die jederzeit geändert werden kann.

"Im berüchtigten Raccoon City haben die Spieler die Wahl unter zwei Mitgliedern des S.T.A.R.S.-Teams („Special Tactics and Rescue Services“): Chris Redfield und Jill Valentine wurden in die Stadt geschickt, um dem Verschwinden des Bravo-Teams nachzugehen. Als die beiden aus dem Nichts von einem wilden Rudel mutierter Hunde angegriffen werden, finden sie Schutz in einem düsteren Herrenhaus – aber ist es wirklich so verlassen, wie es aussieht? Spieler werden all ihren Mut, viel Hirnschmalz sowie die begrenzte Munition und Ausrüstung benötigen, wenn sie den Horrorgestalten und tödlichen Fallen entkommen wollen, die ihnen in den schaurigen Räumen der Villa begegnen."

„Resident Evil“ wurde bereits 2002 für den Nintendo GameCube neu aufgelegt und fungiert als Grundlage für das neue HD-Remake. Die entsprechenden Erweiterungen wie neue grafische Effekte, Spielelemente und Storydetails werden auch im neuesten HD-Remake enthalten sein.

Screenshot

„Resident Evil HD Remaster“ soll im Frühjahr 2015 als digitaler Download in Europa erscheinen, während man in Japan bereits im November 2014 in das Abenteuer einsteigen kann.

Kommentare