Games.ch

Ascendance-DLC für Call of Duty: Advanced Warfare auf allen Plattformen

Jetzt für PC, PS3 und PS4 erschienen

News Michael Sosinka

Der "Ascendance"-DLC für "Call of Duty: Advanced Warfare" ist ebenfalls für den PC, die PlayStation 3 und die PlayStation 4 erschienen.

Screenshot

Der "Ascendance"-DLC für "Call of Duty: Advanced Warfare" ist ab sofort auch für den PC, die PlayStation 3 und die PlayStation 4 erhältlich. Für die Xbox 360 und die Xbox One ist die Erweiterung bereits sein einem Monat zu haben. Der "Ascendance"-DLC für "Call of Duty: Advanced Warfare" enthält insgesamt vier neue Mehrspielerkarten ("Perplex", "Site 244", "Climate" und "Chop Shop"), die exklusive Hybrid-Waffe "Ohm" mit einer weiteren Waffenvariante, die Exo-Grapple-Playlist sowie den zweiten Teil des Exo-Zombies-Modus namens "Infection".

Die neuen Maps

  • Perplex: In Sydney wird es beim Kampf um die Vorherrschaft in diesem fünfstöckigen modularen Apartmentkomplex vertikal. Es geht darum, sich einen hohen Aussichtspunkt zu sichern oder im Nahkampf durch das Innenleben dieser kleinen bis mittleren Map zu bestehen. Die Strategie kann mitten im Spiel geändert werden, sobald die Baudrohnen die Apartmentmodule verlegen und für neue Wege und Deckungen sorgen.
  • Site 244: Ein ausserirdisches Raumschiff ist abgestürzt und seine sonderbare Fracht im Schatten des Mt. Rushmore in den USA verstreut. Diese mittlere bis grosse Map hat drei Wege und gestattet jede Spielart, wobei sich die Kämpfe im Rumpf des Raumschiffs und um die diversen Trümmer in der Landschaft konzentrieren. Mit der mapbasierten Punkteserie steht eine Alienspore zur Nutzung bereit und lässt Spieler ihre Extras und die Fähigkeiten ihres Exoskeletts unmittelbar verbessern.
  • Climate: Kämpfen Sie sich durch eine von Menschen geschaffene Utopie in dieser üppigen klimatisierten Biokuppel. Auf dieser kleinen bis mittleren runden Map sorgen die Land- und Wasserwege für energische Kämpfe rings um das Gebäude der zentralen Insel. Spieler sollten jedoch ein Auge darauf haben, wo sie hintreten, wenn aus dem Fluss ein tödliches Hindernis wird.
  • Chop Shop: Hier gilt es, im industriellen Exoskelett-Schwarzmarkt auf der Hut zu sein – es warten schnelle Schusswechsel auf dieser mittleren, symmetrischen Map. Die mapbasierte Punkteserie kann aktiviert werden, um die Kontrolle über ein verbessertes Repulsionsgeschütz zu übernehmen – dies gibt einen tödlichen Mikrowellen-EMP ab, mit dem die Schlüsselstellen in Schach gehalten werden.

John Malkovich, Bill Paxton, Rose McGowan und Jon Bernthal kehren im zweiten DLC ebenfalls zurück, als vier Atlas-Angestellte, die während des Ausbruchs einer Zombie-Infektion um das Überleben kämpfen. Nachdem sie in der Forschungseinrichtung von Atlas überrannt wurden, müssen sie nun in der nahegelegenen Filiale der Burger Town-Kette ausharren.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare