Games.ch

Call of Duty: Advanced Warfare auf Last-Gen am technischen Limit

Keine neuen Waffen mehr für Xbox 360 und PS3

News Michael Sosinka

Die Xbox 360 und die PlayStation 3 sind an ihre technischen Grenzen gelangt, weswegen Sledgehammer Games auf diesen Systemen keine neuen Waffen für "Call of Duty: Advanced Warfare" liefern kann.

Screenshot

Aufgrund von technischen Limitierungen auf der Last-Gen, dabei ist vor allem der Speicher gemeint, können die Entwickler von Sledgehammer Games leider keine neuen Waffen mehr für "Call of Duty: Advanced Warfare" liefern. Das betrifft sowohl die Xbox 360 als auch die PlayStation 3.

Laut Michael Condry von Sledgehammer Games hat man zwar versprochen, alle Plattformen gleich zu behandeln, aber die Last-Gen-Versionen sind mittlerweile an die Grenzen der technischen Möglichkeiten gestossen. Das Arbeitsspeicher-Limit hält die Entwickler davon ab, auf diesen Plattformen neue Waffen hinzuzufügen, erklärt er. Das betrifft jedoch nicht die reguläre DLC-Season, weswegen die Xbox 360 und die PlayStation 3 weiterhin mit den geplanten Map-Packs bedacht werden.

Kommentare