Games.ch

Havoc-DLC für Call of Duty: Advanced Warfare verschoben

PC-Version erscheint später

News Michael Sosinka

PC-Spieler müssen auf "Call of Duty: Advanced Warfare - Havoc" etwas länger warten. Der Release des DLCs verzögert sich wegen unerwarteter Probleme.

ScreenshotActivision und Sledgehammer Games haben den "Havoc"-DLC für "Call of Duty: Advanced Warfare" kurzfristig verschoben, was allerdings nur für den PC gilt. Die Umsetzungen für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 sind erhältlich. Laut dem offiziellen Statement sind unerwartete Probleme aufgetreten, weswegen PCler jetzt bis zum 3. März 2015 warten müssen.

Als kleine Entschädigung bekommen PC-Spieler bis zum Release des DLCs ein Double-XP-Event geboten. Zudem wird im nächsten Supply-Drop das seltene KVA Paramilitary Exo enthalten sein. Der "Havoc"-DLC umfasst vier Mehrspieler-Karten ("Core", "Urban", "Sideshow" und "Drift"), das AE4-Energie-Sturmgewehr, die angepasste Waffenvariante "AE4 Widowmaker" sowie den kooperativen Spielmodus "Exo-Zombies".

Kommentare