Games.ch

Batman: Arkham Knight

Batmans Hauptgegner heisst...

News Katja Wernicke

Mit „Batman: Arkham Knight“ wird noch in diesem Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One ein neuer Eintrag im beliebten Franchise erscheinen. Doch der Namenszusatz „Arkham Knight“ ist nicht nur ein x-beliebiger Titel, den sich Entwickler Rocksteady Studios ausgedacht hat.

Screenshot

Viel mehr handelt es sich bei Arkham Knight um einen neuen Charakter für das Actionspiel „Batman: Arkham Knight“. Genauer gesagt wird er der neue Erzrivale von Batman, der von Geoff Johns, aus dem DC Chief Creative Office, erstellt wurde. Natürlich wird Arkham Knight Batman auf verschiedene Weisen herausfordern - nähere Informationen diesbezüglich gibt es leider noch nicht.

Im neuesten Franchise-Ableger kann der Spieler sogar in das berühmte Batmobil springen, weswegen die Architektur und die Struktur von Gotham City überdacht wurde. „Batman: Arkham Knight“ wird dabei in einem zentralen Gebiet von Gotham spielen, welches fünf mal grösser sein soll als „Arkham City“. Innerhalb der drei Inseln lassen sich Missionen mit oder ohne Batmobil erledigen. „Batman: Arkham Knight“ spielt dabei ein Jahr nach den Ereignissen von „Batman: Arkham City“.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Top 10 der ekligsten Level.

Kommentare