Games.ch

Easter Egg in Batman Arkham Knight entdeckt

Was wollen die Entwickler uns damit sagen?

News Florian_Merz

"Batman Arkham Knight" ist nun seit einiger Zeit frei für den PC erhältlich, doch vollends entschlüsselt, dass ist das Spiel noch lange nicht. Erst jüngst wurde ein neues Easter Egg entdeckt, das bislang jede Menge Fragen aufwirft. Was wollen uns die Entwickler damit sagen?

Screenshot

Das Easter Egg findet sich in der VR-Challenger in der Umgebung des Wayne Anwesens. Wie die Kollegen von Giga Games berichtet taucht das bis dato verstecke Geheimnis dann auf, wenn der letzte noch zu bekämpfende Feind eingefroren wird. Haut Bruce Wayne aka Batman anschliessend auf die Tasten des Klaviers, öffnet sich eine bis dahin verstecke Tür bzw. Wand. Hier stossen die Spieler auf eine Karte mit Details zu einem vergangenen Mord o. ä.

Was genau es damit auf sich hat ist bislang noch nicht bekannt. Selbst die Community, die relativ schnell hinter die Bedeutung solcher versteckter Spielereien der Entwickler gelangt, tappt noch im Dunkeln. Man darf also gespannt sein, was sich am Ende dahinter verbirgt. Ein zusätzlicher Story-DLC wurde für "Batman: Arkham Knight" bislang nicht angekündigt.

Quelle: www.giga.de

Kommentare