Games.ch

Infos zum Season-Pass von Batman: Arkham Knight

Batgirl in Prequel-Story spielbar

News Michael Sosinka

Das Action-Adventure "Batman: Arkham Knight" wird mit einem Season-Pass ausgestattet. In einem DLC wird erstmals Batgirl spielbar sein.

Screenshot

Vor wenigen Tagen haben Warner Bros. Interactive Entertainment und die Rocksteady Studios bekannt gegeben, dass "Batman: Arkham Knight" einen Season-Pass bekommen wird. Nun haben die Verantwortlichen ein paar weitere Details zu den Inhalten des Season-Passes verraten. So wird man zum Beispiel eine Erweiterung namens "Batgirl: A Matter of Family" erhalten, die eine Prequel-Story darstellt, in der Batgirl erstmals spielbar ist. Dafür wird eine komplett neue Location zur Verfügung gestellt. Anbei steht ein erstes Render-Bild von Batgirl zur Ansicht bereit.

In "The Season of Infamy" spielt man hingegen neue Story-Missionen mit Batman. Darin greifen legendäre Superschurken Gotham City an. Man darf sich auf neue Missionen, Handlungsstränge und Gameplay-Features freuen. In "Gotham City Stories" schlüpft man in die Rollen von wichtigen Verbündeten von Batman. Die Storylines finden vor und nach den Ereignissen aus "Batman: Arkham Knight" statt. Ein Theme-Pack liefert darüber hinaus die beliebtesten Batmobile aus der 75-jährigen Geschichte der Marke. Ansonsten wird der Season-Pass diverse Challenge-Maps und weitere Skins für Batman, Robin, Nightwing sowie Catwoman liefern.

Mehr Details zu den Inhalten will WB Games zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. "Batman: Arkham Knight" wird am 23. Juni 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare